Zum Inhalt springen

Videos

13.03.2017

Der besondere Ort: Habsberg

Der besondere Ort: Habsberg.
Der Habsberg liegt an der nordöstlichen Grenze des Bistums Eichstätt. Elmar Spöttle ist dort Wallfahrtsrektor - und wird um seinen Arbeitsplatz immer wieder beneidet.
14.07.2016

Jahr der Barmherzigkeit: Die Wallfahrt Habsberg

Die Wallfahrtskirche auf dem Habsberg
Teil 6 unserer Reihe „Die Heiligen Pforten und ihre Kirchen im Bistum Eichstätt“.
06.11.2014

Friedhöfe im Bistum - der Rosenfriedhof in Dietkirchen

Der Rosenfriedhof in Dietkirchen
Der Rosenfriedhof in Dietkirchen macht seinem Namen alle Ehre - die Gräber schmücken selbst im November noch sattrote Rosen. Warum die Gräber alle einheitlich gestaltet sind und doch jedes seine Besonderheiten hat, hat sich Anika Taiber in Dietkirchen...
21.04.2014

Wallfahrtskirche Habsberg

Die Wallfahrtskirche “Maria Heil der Kranken” auf dem 621m hohen Habsberg ist einer der bedeutendsten Wallfahrtsorte im Bistum Eichstätt. An der Grenze zum Bistum Regensburg ist er Ziel zahlreicher Wallfahrten aus der Oberpfalz, aber auch aus dem...

Regelmäßige Gottesdienste

Heilige Messen in der Pfarrei Oberwiesenacker

Samstag 19.00 Uhr
Sonntag 8.15 Uhr und 9.45 Uhr
Gottesdienste abwechselnd Oberwiesenacker, Dietkirchen und Laaber

Wallfahrtskirche Habsberg: Sonntag 7.30 Uhr, 9.30 Uhr, 14.00 Uhr Andacht (Winter: Sonntag 9.30 Uhr, 13.30 Uhr Andacht);
13. im Monat Fatimatag 9.30 Uhr, weitere Gottesdienste siehe Wallfahrtskalender

Heilige Messen in der Pfarrei Pilsach

Samstag 19.00 Uhr, Sonntag 8.30 Uhr oder 9.45 Uhr abwechselnd mit Litzlohe

Heilige Messen in der Pfarrei Litzlohe

siehe Pilsach

Pfarrverband Pilsach-Oberwiesenacker

Leiter:
Pfarrer P. Andrzej Jablonski
Hofmühlstr. 11
92367  Pilsach